Zwei neue GSF RTW´s für den Oberbergischen Kreis

Der GSF Wechselkoffer wurde auf das Trägerfahrzeug Mercedes Benz Sprinter 516 CDI mit Automatikgetriebe aufgebaut. Zur medizinischen Grundausstattung der RTW´s gehören je eine Accuvac Absaugpumpe, eine Life Base II Beatmungseinheit mit einer zusätzlichen Ladehalterung im Kofferentnahmegeschränk und ein Lifepak 15 EKG Gerät. Für die Patientenbeförderung wurde eine Stollenwerk Fahrtrage beschafft. Für die Absicherung der Fahrzeuge wurden vorne auf dem Dachspoiler eine DBS 975 in LED Technik mit zusätzlichem Powerblitz und Signalhörner verbaut. Im Kühlergrill wurden die Sputnik Nano Frontblitzer in LED Technik integriert.  Auf der Heckkonsole wurden eigens entwickelte GSF Integra Heckleuchten mit Hänsch LED Technik verbaut.

Ein spezielles Vakuummatratzentnahmegeschränk bietet genügend Platz zur Aufnahme von Spineboard, Schaufeltrage, Tragestuhl und Vakuummatratze. Zur Entnahme der Medizintechnik wurde auf der Fahrerseite eine zusätzliche Tür eingebaut. Auch eine Werkzeugschublade auf der linken Kofferseite und ein Helmstaufach im Fahrgastraum wurden im Wechselkoffer eingebaut. Für die Nutzung von medizinischen Geräten mit 230 Volt Nennspannung während der Fahrt wurde eigens ein Votronic Wechselrichter mit 1500 Watt Leistung verbaut.

Weitere Besonderheiten an den beiden Trägerfahrzeugen ist der Verbau je einer RUD Schleuderketteneinheit, einer Telma Retarder Wirbelstrombremse und die Patientenraumbeleuchtung mit integriertem Traumalicht in LED blau. Die Beklebung der Fahrzeuge wurde nach Kundenwunsch angefertigt und angebracht.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen viel Freude mit den neuen Rettungswagen.