Drei neue GSF Rettungstransportwagen für die RKiSH

Bei dem Kofferwechsel wurde der Kofferaufbau von einem Trägerfahrzeug MB Sprinter 416 CDI mit einer Laufleistung von ca. 255.000 km demontiert. Der Kofferaufbau stammt aus dem Jahr 2007. Nach der Demontage wurde der Kofferaufbau auf ein neues Trägerfahrzeug MB Sprinter 516 CDI montiert und alle Anschlüsse an das neue Trägerfahrzeug adaptiert. Anschließend wurde der RTW lackiert und nach dem Schleswig Holstein Standard beklebt. Notwendige Reparaturarbeiten, Änderungen am Trennwandschrank und die Umrüstung der Warnanlage auf LED Technik wurden durchgeführt. Somit kann die GSF einen fast 7 Jahre alten Kofferaufbau auf den Stand der aktuellen Ausschreibung bringen. An allen Kofferaufbauten wurde hochreflektierende Heckbeklebung aufgebracht. Die Warneinrichtung und die Außenscheinwerfer sind in LED Technik. In den zwei neuen Kofferaufbauten wurde das Stryker PowerLoad Tragesystem verbaut. Diese Kofferaufbauten entsprechen ebenfalls dem Schleswig Holstein Standard.

Wir danken allen beteiligten Personen für die sehr gute Zusammenarbeit.