Abrollbehälter Gefahrenabwehr für die Feuerwehr Hannover

Die Feuerwehr Hannover hat ihren GSF Abrollbehälter Gefahrenabwehr übernommen und erweitert so ihre Flotte zur Sicherstellung von atomaren, biologischen oder chemischen Gefahren.

Der GSF Abrollbehälter Gefahrenabwehr ist so ausgebaut, dass er jegliche Art von Einsätzen bewältigen kann. Er ist mit einer Ladebordwand als Vertikallift ausgestattet. So ist es möglich, alle neun Transportwagen über eine Verschiebeeinheit, auch aufgesattelt, leicht zu entnehmen. Abgesattelt sind die äußeren Transportwagen im Schnellzugriff leicht zu erreichen. Diese speziellen Transportwagen wurden zusammen mit der Feuerwehr Hannover entwickelt. Zur weiteren Unterbringung von Ausrüstung wurde eine Dachkastenlagerung für zwölf Saug- und Druckschläuche angefertigt.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen der Feuerwehr Hannover viel Freude mit diesem Abrollbehälter.